GUTE BÜCHER - STARKE TEXTE

JUNGE AUTOREN UND IHRE DEBÜTS

NEWs

01/30/21

Neuerscheinung 2021

Volk der Freien

10 Illustrationen von Michael Blümel

10 Erzählungen von Bernd Marcel Gonner

ISBN 978-3-931140-29-8

Killroy media, 2021

Killroy 10 + 1 stories

112 Seiten

09/16/17

Neuerscheinungen 2020

01/30/21

Ankündigung Herbst 2021

Re-belln – eine Novelle von Bernd Marcel Gonner

 

Braunsiel – Zugezogen – eine Dorfgeschichte von Frank Salewski

 

neue Reihe KILLROY artbook No. 1

Poems from around the world  von Veso Portarsky / Collagen von Jonathan Meese

01/30/21

Live or Not 2021

Ausstellung im Literaturhaus Stuttgart 2021 Social Beat & Beat: ein literarischer Urknall | Freitag, 22.01.21 - Freitag, 16.04.21 | Literaturhaus Stuttgart

 

 

EKZ Bibliotheksservice ID 45/13 378.323.2

Frank Salewski , Fußballmord, 2013. 147 S. 20 cm

 

ISBN: 978-3-931140-16-8 (9783931140168)
Verlag/Jahr: KILLROY MEDIA 2013

 

10+1 Stories

fest geb.

 

Mit 16 Jahren wechselt Robin Schumann als Torhüter zum FC aus München. Angetrieben von seinem ehrgeizigen Vater und dem unbarmherzigen Druck der Öffentlichkeit steigt Robin bald zum Nationaltorwart auf. Doch die Gerüchte um seine alkoholkranke Mutter und seine vermeintliche Homosexualität drohen, seine noch junge Karriere zu zerstören. Dann nehmen mit der Ermordung eines stadtbekannten Immobilienmaklers die Probleme rund um Robin und den FC neue Dimensionen an. Die Geschichte wird auf ungewöhnliche Weise mit bunt zusammengeschusterten Tagebucheinträgen, Zeitungsartikeln und Briefen erzählt. Gelegentliche Zeitsprünge machen die Lektüre nicht einfacher. Autor F. Salewski schafft es aber, Gefühle und wichtige Jugendthemen wie Alkoholmissbrauch oder Eifersucht in die Geschichte einfließen zu lassen, auch wenn dabei die Perspektive des Erwachsenen zu sehr durchscheint. Am Ende stehen dicke Schlagzeilen, die stilistisch wirkungsvoll eine überraschende Wendung erzählen. Ein interessantes und ganz aktuelle Themen aufgreifendes Buch für geübte, aber nicht zwingend fußballbegeisterte Leser.

Jakob Schleh. (U 21)

To top