GUTE BÜCHER - STARKE TEXTE

JUNGE AUTOREN UND IHRE DEBÜTS

NEWs

01/30/21

Neuerscheinung 2021

Volk der Freien

10 Illustrationen von Michael Blümel

10 Erzählungen von Bernd Marcel Gonner

ISBN 978-3-931140-29-8

Killroy media, 2021

Killroy 10 + 1 stories

112 Seiten

09/16/17

Neuerscheinungen 2020

01/30/21

Ankündigung Herbst 2021

Re-belln – eine Novelle von Bernd Marcel Gonner

 

Braunsiel – Zugezogen – eine Dorfgeschichte von Frank Salewski

 

neue Reihe KILLROY artbook No. 1

Poems from around the world  von Veso Portarsky / Collagen von Jonathan Meese

01/30/21

Live or Not 2021

Ausstellung im Literaturhaus Stuttgart 2021 Social Beat & Beat: ein literarischer Urknall | Freitag, 22.01.21 - Freitag, 16.04.21 | Literaturhaus Stuttgart

 

 

EKZ Bibliotheksservice ID 28/05 016.155.6

Björn Ludwig, Einmal fliegen noch;

123 Seiten, ISBN 3-931140-25-3, ISBN 978-3-931140-25-0, fest geb.: EUR 14.00

 

Der etwa 30-jährige Nils lebt in Kreuzberg als eine Art Lebenskünstler mit ausgewachsenem Alkoholproblem. Eines Tages trifft er die knapp 10 Jahre ältere polnische Boxerin Larissa, die für die Vorbereitung auf ihren 1. wichtigen Kampf einen Trainer sucht. Nils, der sich auf den 1. Blick in Larissa verliebt hat, übernimmt den Job, und mit dem Training beginnen die beiden auch eine heftige Affäre. Als Larissa ihn in die halbseidene Welt des Boxens einführt, steigen in dem Protagonisten jedoch Zweifel auf. Nicht nur Larissas kriminelle Eskapaden, sondern auch die gemeinsamen Alkoholexzesse führen das ungleiche Paar schließlich an die Küste Norwegens zum finalen Showdown. Das autobiografisch eingefärbte Debüt des Berliner Autors Ludwig (Jahrgang 1968) gibt einen etwas klischeebeladenen Einblick in die grimmige Welt Berliner Boxkeller. Sowohl die Charaktere als auch die Handlungsführung erscheinen sehr plakativ und vorhersehbar. Größeren Beständen mit einschlägigen Schwerpunktsetzungen (etwa Kreuzberg-, Boxer- oder deutsch-polnische Liebesgeschichten) empfohlen. Arne Rauscher

To top